Herzlich willkommen2019-10-19T13:26:56+01:00

LKR Hamburg stellt sich vor

Der LKR-Landesverband Hamburg wurde 2016 als regionale Untergliederung der LKR gegründet.

Der Landesvorstand

Die LKR Hamburg wird seit Januar 2018 vertreten durch Markus Puttlitz (Landesvorsitz; Bild: Mitte), Wolfgang Schlage (Stellvertreter; links) und Steffan Nethe (Schatzmeister; rechts). Mehr hier.

Das Programm

Programmschwerpunkte sind in der Bundes- und Europapolitik.

Die LKR ist:

  • Für Marktwirtschaft und gegen Planwirtschaft, etwa gegen den Euro (mit immer mehr staatlichen Eingriffen) und […]

Offener Brief zu Anti-Lucke-Ausschreitungen an der Uni Hamburg

Hamburg, 19.10.2019. Am 16.10. nutzten linke Gruppierungen eine Vorlesung, um durch über einstündiges Grölen, Diffamieren und physisches Drangsalieren Prof. Lucke persönlich zu demütigen, herabzusetzen und zu entwerten. Die Reaktion von Senat und Universitätsleitung war völlig unangemessen. Der Vorstand der LKR Hamburg schrieb einen offenen Brief an Senatorin Fegebank und Uni-Präsidenten Lenzen:

Offener Brief an Senatorin Fegebank und Uni-Präsidenten Lenzen vom 18.10.19

Sehr geehrte Frau Senator, sehr geehrter Herr Universitätspräsident,

dem offenen Brief des Bundesvorsitzenden der LKR, Jürgen Joost, vom 17.10. an Sie schließen wir uns voll an. Wir möchten zusätzlich unsere Verwunderung, ja unser Entsetzen über die von Ihnen verantwortete Presserklärung vom 16.10.2019 dazu zum Ausdruck bringen.

Ihre Presseerklärung impliziert, dass es sich bei der Verhinderung der Lucke-Vorlesung am […]

Falscher Multikulturalismus

Hamburg, 2.8.2019. Der brutale Kindermord von Frankfurt zeigt erneut, dass die Grunddoktrin des Multikulturalismus falsch ist.

Grunddoktrin des Multikulturalismus

Der Multikulturalismus behauptet, dass das Bestehen auf den eigenen Regeln intolerant sei, das Zusammenleben erschwere und “Bereicherung” verhindere. Er meint, dass sich die Durchsetzung deutscher kultureller und rechtlicher Regeln wie ein Keil zwischen die deutsche Bevölkerung und die Migranten schiebe und dass das Gegenteil, das Tolerieren verschiedener Regelsysteme, die Menschen in Frieden zusammenführe. Wer dies verneint, wird als Nationalist oder gar Rassist beschimpft.

Es ist genau umgekehrt: […]

Migrantenkrise als deutsches Psychodrama

Hamburg, 5. Juli 2019. In der letzten Woche erfuhren wir täglich Dramatisches über das Schicksal der Sea Watch 3 und ihre heldenhafte „Kapitänin“. Wenn man sich dieses Drama mit den Augen eines Psychologen ansieht, erkennt man, dass es in Wirklichkeit nicht einfach um die Rettung von Menschen geht, sondern darum, ein Drama aufzuführen: das angeblich „gute“ Deutschland will das angeblich „böse“ Deutschland vorführen.

Entlarvung als Psychodrama

Wenn man wirklichen Flüchtlingen und Verfolgten helfen wollte, würde man dafür sorgen, dass diese in Nachbarländern Schutz finden können. Dort kann man mit dem gleichen finanziellen Aufwand 20-50 mal soviel Menschen versorgen wie […]

LKR: Programmpunkte zur Europawahl

Programm-Entwurf
(Langfassung)

Stellungnahmen der LKR Hamburg

1616. Mai 2019

Wahlaufruf Europawahl 2019

Hamburg, den 16.5.2019. Am 26. Mai ist Europawahl. Wir wählen LKR: Liste 33. Warum? Die LKR hat ein ausgezeichnetes Europawahlprogramm. Wichtiger als die einzelnen Positionen ist, dass diese Wahl eine Richtungswahl ist. Wird der [...]

DEUTSCHLAND UND EUROPA

20. Mrz 2019

16. Nov 2018